Wir laufen alleine oder in Kleingruppen

SwissLauftreff»

«COVID-19

Aktuell bringen uns die hohen COVID-19-Zahlen zum Nachdenken und rufen bei vielen Menschen verständlich auch Ängste hervor. Der SwissLauftreff motiviert darum, zwar in Bewegung zu bleiben, aber alleine oder zu zweit laufen zu gehen. Das Training im SwissLauftreff ist bei den meisten Standorten bis auf weiteres eingestellt.  Wie und wann es wieder los geht, erfährst du auf der jeweiligen Standortseite.

Bewegung im Freien ist wichtig und stärkt das Immunsystem. Laufen in der Natur schafft den optimalen Ausgleich zum Arbeitsalltag. Besonders im Home-Office ist es wichtig, auch mal abzuschalten und die Distanz zur Arbeit zu finden. Montiere deine Laufausrüstung und beende deinen Arbeitstag mit einer Laufrunde. Komme wieder erstarkt zurück nach Hause und starte ausgeglichen deinen verdienten Feierabend. Gönne dir nach deinem Lauf eine Auszeit, indem du dich für ein paar Minuten entspannst und den Moment dir alleine schenkst. Wann hast du zum letzten Mal die Badewanne gefüllt? Für den Trainingsausgleich findest du auf unserem Trainingskanal www.swisslauftreff-training.ch abwechslungsreiche Übungen.

Wir SwissLauftreff-Teilnehmer nehmen stets Rücksicht auf andere Personen und akzeptieren, dass sich Fussgänger und Personen, denen wir begegnen, möglicherweise vor bewegenden und aktiv atmenden Sportler*innen fürchten. Wir suchen uns Strecken und Wege aus, wo möglichst wenig Begegnungen stattfinden. Zusatzkilometer nehmen wir dabei gerne in Kauf. Wir gönnen uns die wohltuenden Bewegungsminuten und verbreiten unsere gute Laune, da wo sie gebraucht wird.

Dominik Lötscher, Gesamtleiter SwissLauftreff

Fotos: Yvonne Najer (Photo-Power)